• Unsere Fachkompetenz macht Sie erfolgreicher.

Methodische Beratung

Vermeiden Sie Fallstricke. Lassen Sie sich beraten.

Die Umsetzung einer Mitarbeiterbefragung erfordert methodisches Know How. Das betrifft den ganzen Ablauf, den kompletten Forschungsprozess, von der Planung der Befragung über die Erstellung des Fragebogens, die Entscheidung für das Erhebungsverfahren, die Auswertung bis hin zur Darstellung der Ergebnisse. Nicht zu vergessen die adäquate Begleitkommunikation und die Kommunikation und Aufarbeitung der Ergebnisse im Nachgang.

Aber niemand wird als Markt- oder Personalforscher geboren. Gerade bei der Befragung von Mitarbeitern lauern viele Fallstricke. Wir bieten Ihnen kompetente methodische Beratung bei der Umsetzung Ihrer Forschungsprojekte. Unser Beratungsangebot umfasst alle Phasen eines Projektes – ganzheitlich oder auch punktuell. Vertrauen Sie auf unsere Expertise.

Bei welchen Fragen suchen Sie methodische Beratung?

Planen Sie gerade eine Mitarbeiterbefragung? Oder sind Sie schon mitten im Projekt? Dann kommt Ihnen die eine oder andere der folgenden Fragen vielleicht bekannt vor? Antworten bekommen Sie hier! Ein Anruf kostet nichts.

Projekt-Set-Up.

Wer soll befragt werden? Wie soll befragt werden? Wann soll befragt werden? Welche Begleitkommunikation ist sinnvoll? Welchen Zeitrahmen muss man einplanen? Bis wann können Ergebnisse vorliegen? Wie sollten die Ergebnisse kommuniziert werden?

Fragebogenerstellung.

Welche Fragen sind wichtig? Wie müssen die Fragen formuliert werden? Wie soll der Fragebogen optisch umgesetzt werden? Wie soll der Fragebogen programmiert werden?

Datenerhebung.

Worauf ist beim Einsatz von schriftlichen Fragebögen zu achten? Wie wird der Rücklauf organisiert? Worauf ist bei der Befragung per E-Mail oder Online zu achten? Wie kann ich Vertrauen in die Vertraulichkeit der Erhebung schaffen?

Auswertung.

Welche Analysen sind sinnvoll? Welche spannenden Ergebnisse verstecken sich in den Daten? Wie lassen sich die Analysen verständlich aufbereiten?

Reporting.

Welche Form von Reports ist angemessen? Wer bekommt welche Reports? Bis zu welcher Ebene lassen sich Reports herunterbrechen? Wie kann Reporting online aussehen?

Begleitkommunikation und Kommunikation der Ergebnisse

Wie kündige ich die Mitarbeiterbefragung an? Wie kann ich den Rücklauf erhöhen? Wie und an wen soll ich wann welche Ergebnisse kommunizieren?

Follow-Up-Beratung und Personalentwicklungsmaßnahmen.

Sollen die Ergebnisse in Workshops aufbereitet und aufgearbeitet werden? Welche Unterstützung brauchen Führungskräfte, um mit kritischen Ergebnissen umzugehen – und wo kann man diese Unterstützung bekommen? Wie lassen sich Teams und Führungskräfte weiterentwickeln?